L√§dt…

Logo-Bergfreunde-Ostenfelde-bad-iburg-rot-150

√úber uns

Der seit 1971 bestehende gemeinn√ľtzige Verein Ostenfelder Bergfreunde e. V. versucht im Rahmen seiner M√∂glichkeiten f√∂rdernd zur Belebung und Versch√∂nerung des Bad Iburger Orsteils Ostenfelde beizutragen.

Auf Veranstaltungen, wie dem Ostenfelder Bergfest und dem Ostenfelder Abend, gibt es Gelegenheit zu nachbarschaftlichen Gespr√§chen und zur Vertiefung der Kontakte zwischen Alt und Jung sowie auch zwischen Alteingesessenen und Neu-Ostenfeldern.

Als weitere Veranstaltungen und Aktivit√§ten sind Tagesfahrten, Gr√ľnkohlessen, „Steinbegehung“, Wanderung und die Teilnahme an Veranstaltungen befreundeter Vereine zu nennen.

Der Verein hat sich die Erhaltung und Versch√∂nerung der Wanderwege im Langenberg  und mit der Gestaltung von Rastpl√§tzen zur Aufgabe gemacht.

 Die Pflege des Denkmals am Standplatz der ersten Glaner Kirche wird ebenfalls von den Ostenfelder Bergfreunden √ľbernommen. Dar√ľber hinaus unterst√ľtzt man gemeinn√ľtzige Institutionen in Ostenfelde mit Spenden

Vereinsgeschichte

Die Anf√§nge der Ostenfelder Bergfreunde e.V. gehen zur√ľck auf das Jahr 1966. In diesem Sommer trafen sich einige Ostenfelder zu einem gem√ľtlichen Abend am Lagerfeuer im Steinbruch des Bauern H√ľlsmann am Teutoburger Wald.

Nach einer Wiederholung dieses Beisammenseins an einem Sommerabend im Jahr 1967 fand ein Jahr sp√§ter das erste Bergfest auf dem Hof Timpe statt. Nachdem dieses nun j√§hrlich stattfindende Fest immer gr√∂√üeren, auch √ľberregionalen Zuspruch fand, wurde 1971 der Verein der Ostenfelder Bergfreunde e.V. offiziell ins Leben gerufen. 45 Ostenfelder aller Altersstufen traten auf der Gr√ľndungsversammung diesem Verein bei.

Zur Aufgabe machte sich der Verein die Erhaltung und Versch√∂nerung der Wanderwege im Langenberg. So wurde der Hermannsweg ausgebaut und eine Schutzh√ľtte errichtet. Dar√ľber hinaus unterst√ľtzt man gemeinn√ľtzige Institutionen in Ostenfelde mit Spenden.

Das Ostenfelder Bergfest ist noch immer der Höhepunkt im Kalender des Vereins. Am zweiten Juni-Wochenende verwandelt sich der Hof Timpe in einen großen Festplatz.

Ein weiteren H√∂hepunkt des Vereins ist der Ostenfelder Abend, der am Wochenende vor dem 1. Advent in der Ostenfelder Grundschule stattfindet.

 

Vorstand

Der¬†Vorstand¬†legt bei der Durchf√ľhrung aller Aufgaben Wert auf ein harmonisches Miteinander im Verein, wobei Heiterkeit und Frohsinn nicht zu kurz kommen. Nicht zuletzt dank dieser Einstellung wuchs die Vereinsst√§rke auf inzwischen √ľber¬†400 Ostenfelder Bergfreunde.

Wir freuen uns, Sie an dieser Stelle näher mit den Mitgliedern unseres Vereins-Vorstandes bekannt zu machen.

1. Vorsitzender: Dieter Kaumkötter  
2. Vorsitzender: Henrik Töniges  
Schriftf√ľhrer:¬†¬† Dirk Braackmann ¬†
Kassierer:   Volker Strunk
Amt f√ľr √Ėffentlichkeitsarbeit:¬† Jannik Both ¬†
stellvertretende Schriftf√ľhrer: Nadine Kaumk√∂tter ¬†
stellvertretende Kassiererin:   Doris Vogelpohl  
Beisitzer:   Nadine Rolfes   
  Jens Holtmeyer  
  Hubert Engelmeyer  
  Lukas Kuhn  
¬† Martin H√ľlsebrock ¬†